IHA St. Gallen 2005

Samstag, 21. Mai 2005

Katharina Schweizer, richtete am Samstag 6 BBS, wobei zum ersten mal Hunde mit Langstockhaaren in Überzahl waren.

JK Rüden:
Blaidd of white swiss Wolves, R. Rickenbacher / sg 1

JK Hündinnen:
Belka of white swiss Wolves, S. Wipf / v 1 JCAC
Bonita of white swiss Wolves, H. & U. Rüegg-Müller / sg 2

OK Hündinnen:
Querubina v. Werntal, S. Walser-Lietha / v 1 CAC BOB

OK Rüden:
Amos v. Wolfsmond, R. Vogt / v 1 CAC
Ascan v. Wolfsmond, E. Lauber / v 2 Res CAC

Glückwunsch an alle GWS-Aussteller für die guten Resultate.

Sonntag, 22. Mai 2005

Erstmals wurden BBS in der Schweiz durch einen holländischen Gruppenrichter beurteilt. Herr Jan Ebels kennt die Rasse und hat an verschiedenen Körungen in Holland teilgenommen. Leider waren ihm sehr viele weitere Rassen zugeteilt und die BBS – wie meist- erst als letzte zu richten. So mussten die BBS-Aussteller ungebührlich lange am Ring 5 in der dunklen Ausstellungshalle ausharren. Das Richten war erst um 15.30 beendet, als die Vorführungen der Ausstellungsbesten im Ehrenring längst im Gange waren. Nachfolgend die ausgezeichneten Resultate der GWS-Mitglieder, welche den GWS-Zinnbecher überreicht erhielten. Besonders erfreulich: Ton Duin aus Holland nahm einmal mehr an einer Schweizer IHA teil: Diesmal mit seinem erst 8 Montate alten Rüden. GWS-Ehrenpräsident Karl H. Meier begrüsste diese Gäste persönlich am Ring.

 

JüK Rüden:
Quillian the Lovely White Shepherd,  A. & E. Duin / vv1 Jüngstensieger

JK Rüden:
Boss of white swiss Wolves, B. Hodel / v 1 JCAC
Buster of white swiss Wolves, J. Rhyner / v 2 Res JCAC
Blaidd of white swiss Wolves, R. Rickenbacher / sg 3

JK Hündinnen:
Bevin of white swiss Wolves, P. Jauss / v 1 JCAC BOB
Belka of white swiss Wolves, S. Wipf / v 2 ResJCAC
Bonita of white swiss Wolves, H. & U. Rüegg-Müller / v 3
Wanjo’s Ashley, J. Hunziker / v 4

OK Hündinnen:
Mylania Snow v. Werntal, J. Hunziker / v 1 CAC
Querubina v. Werntal, S. Walser-Lietha / v 2 ResCAC

Herzliche Gratulation für die guten Resultate.