Resultate der Körung vom 3. November 2007

Zur Herbstkörung waren vier BBS gemeldet: Zwei Rüden, davon ein Importrüde aus Holland, sowie zwei Hündinnen. Zusätzlich wurden zwei Hündinnen für die Importbegutachtung vorgeführt.

Trotz herbstlich kühler Witterung verfolgten zahlreiche interessierte Besucher den Anlass.

Das Exterieur wurde erneut von den Rassespezialrichtern Katharina und Friedrich Schweizer beurteilt, welche von der als Ringsekretärin ausgebildeten Romi L‘ Eplattenier unterstützt wurden. Das Verhalten wurde, wie immer seit Einführung der Wesensprüfung im Jahre 1992, von Richter Jürg Stettler überprüft.

Drei der vorgeführten BBS konnten die Körung erfolgreich absolvieren. Eine Hündin hat die Verhaltensprüfung leider nicht bestanden. Für eine Hündin fehlt noch der vorgeschriebene MDR1-Befund sowie die Schaltwirbelbeurteilung.

Zur Zucht definitiv neu zugelassen sind damit in alphabetischer Reihenfolge:

Boss  of white swiss Wolves (Rüde)
SHSB A06667
WT 28.04.04
Stockhaar, 64 cm
HD A/B ED 0/0
kein Schaltwirbel
MDR1 defektfrei (+/+)
Audiometrie bds. normal hörend
Besitzer: Brigitte Hodel

Rusty Jado of the Heart of Lothian (Rüde)
SHSB A07897/ N.H.S.B. Bijl. G-0-2592591
WT 14.01.06
Stockhaar, 63 cm
HD A/A ED 0/0£
kein Schaltwirbel
Audiometrie bds. normal hörend
MDR1 defektfrei (+/+)
Besitzerin: Jackie Strub

Wir gratulieren den stolzen Besitzern und wünschen ihnen einen erfolgreichen Zuchteinsatz ihrer BBS.

Die Frühjahrskörung 2008 findet am 19. April 2008 aus administrativen Gründen nicht in Zofingen, sondern auf dem Platz der Hundefreunde in Aarburg statt.
Richter Exterieur:  Katharina und Friedrich Schweizer.
Richter Verhalten: Hanspeter Jost.