Züchterliste SKG / FCI

Wurfplanungen 2021

Sehr geehrte Interessenten: Damit Sie auf unserer Liste schnell diejenigen Zuchtstätten finden, welche bereits einen Wurf haben oder 2021 planen, sind diese grün markiert.

Welpeninfo:
Bea Bregante Sonderegger, 044 433 14 68, bea.bregante@berger-blanc-suisse.ch

SWISS QUALITY bietet das Optimum.

Es darf nur mit gesunden BBS gezüchtet werden (HD/ED/LÜW-geröntgt, audiometriert, Blutprobenabgabe), welche dem Rassestandard entsprechen (v.a. horizontale Rückenlinie, korrekte Winkelungen und Gangwerk) und die Wesensprüfung bestanden haben, d.h. weder aggressiv noch ängstlich sind. Alle wichtigen Daten der Zuchthunde und ihrer Nachkommen werden für die Zuchtwertschätzung an das Institut von Dr. Beuing in D-Giessen übermittelt.

Eine artgerechte Aufzucht und Haltung beim Züchter garantieren umfassende Zuchtbestimmungen und regelmässig durchgeführte Zuchtstätten- und Wurfkontrollen.
Nur Zuchtstätten, in denen überwiegend die Rasse BBS gezüchtet wird und welche bereit sind,  erhöhte Anforderungen einzuhalten, figurieren auf der GWS-SWISS QUALITY Liste.

Alle Welpen erhalten SKG-Registerurkunden und werden ab dem Alter von 8 Wochen mit schriftlichem (SKG) Vertrag/Gewährleistungsregelung abgegeben. Selbstverständlich sind auch alle Welpen gechipt, geimpft und regelmässig entwurmt sowie mit einem Heimtierpass ausgestattet.
Von allen Welpen werden zudem noch beim Züchter Blutproben entnommen und zentral in der Blutbank der Vetsuisse Fakultät Zürich eingelagert. Die Abstammung jedes Welpen wird sofort mittels molekulargenetischer Abstammungskontolle (DNA-Analyse) an der Vetsuisse Fakultät Zürich überprüft.

Damit haben Sie Gewähr dafür, dass Ihr BBS-Welpe auch wirklich von rassenreinen über mindestens drei Generationen weissen Schäferhunden abstammt und nicht von einem  Deutschen Schäferhund, wie dies in einigen nordischen Ländern, aber auch Frankreich, Tschechien und Österreich neuerdings praktiziert wird. Vgl. Sie hierzu den traurigen Beitrag betr. den Deutschen Schäferhund Obi aus Amerika.

Die Einführung der molekulargenetischen Abstamungskontrolle für alle Welpen gleichzeitig mit der Zuchtwertschätzung für BBS ist weltweit einzigartig.

Armin und Monika Ettlin
Weinberghalde 18
6234 Triengen LU
Katherine McMahon
Langäckergasse 3
2545 Selzach SO

Wurf geplant für Somner/Herbst 21

Eveline und Egon Krenger
Buchmattweg 15
4537 Wiedlisbach BE

Tel. 079 719 94 89
ekrenger@bluewin.ch
www.bb-dujura.ch

Für 2021 keinen Wurf geplant

 

Anja Schleussner
Dorfstrasse 20
5723 Teufenthal

Tel 076 343 4382

Wurf geplant für Herbst/Winter 2021

Zuchtstätte derzeit inaktiv

Zuchtstätte derzeit inaktiv
Jolanda Hunziker
Chrummacher 39
3202 Frauenkappelen BE

031 920 02 44
johunziker@bluewin.ch

Zuchtstätte derzeit inaktiv

Birgit Hilsbos
Hofweg 11
5622 Waltenschwil
079 232 07 98

Zuchtstätte derzeit inaktiv

Zuchtstätte derzeit inaktiv

Annabelle Eggert
Kirchweg 4
5300 Turgi AG
Marie-Jeanne Wyssen
Sägeweg 11
3952 Susten VS

mobile +41 79 220 41 05
mobile +41 79 262 52 02

info@vomleukergrund.ch

www.vomleukergrund.ch

Beatrice Bregante Sonderegger
Monikastr. 8
8048 Zürich

Tel. 044 433 14 68 / Mobile  079 433 16 91
bea.bregante@bluewin.ch
www.lupabianca.ch

Zuchtstätte derzeit inaktiv.

 

Ellen Bernasconi
Erik Bernasconi
In Muntagna 20
6528 Camorino

Mobile  076 483 28 00
sietamellen@bluewin.ch

Zuchtstätte derzeit inaktiv.

 

 

Wen Sie nicht in dieser Liste finden:

Dies sind alle SKG/GWS-anerkannten Zuchstätten für den BBS in der Schweiz, welche bereit sind, die GWS-SWISS QUALITY Regeln einzuhalten.

Sie suchen die Züchterin aus dem Migros-Magazin? Oder eine/n andere/n Züchter/in, Blindenführhundeschule etc., der/die schöne und liebe Weisse Schäferhunde irgendwo in der Tierwelt, einem Hundemagazin oder im Internet zum Verkauf anbietet?
Fragen Sie genau nach, was Ihnen da für teures Geld verkauft werden soll: gesundheitliche Atteste (HD/ED/LÜW,Audiometrie der Tierspitäler Bern oder Zürich), bestandene Wesenstests und Zuchtzulassung. Lassen Sie sich die Originalbefunde zeigen ebenso die Resultate der Wesenstests und zwar für beide Elterntiere. Wer kontrolliert die Aufzucht und Haltung? Was können Sie mit den «Papieren» dieser Welpen tatsächlich anfangen und wo sind sie anerkannt. Warum werden gewisse Papiere für Schweizer Hunde im Ausland ausgestellt.

Es gibt viele Gründe, warum ausserhalb der SKG gezüchtet wird. Fragen Sie danach! Wenn Ihnen «SWISS QUALITY» und damit die kontrollierte Abstammung und Aufzucht Ihres vierbeinigen Familienmitgliedes schon nichts bedeutet, dann sehen Sie sich lieber in den Tierheimen um nach einem der armen Weissen Schäferhunde, die von den eingangs erwähnten «Züchtern» stammen und von ihren Käufern bereits abgeschoben wurden.

Mitglieder im Ausland

Zuchtstätten von GWS-Mitgliedern im Ausland

«vom Heiligen Gral»

Nicola Bockelmann
Limburger Str. 206
DE-65520 Bad Camberg

Fon +49 6483 911623
www.vomheiligengral.de
colour-of-ice@web.de


«vom weißen Birkenstolz»

Sabine Hoth-Letzien
Birkenweg 2a
DE-17153 Jürgenstorf

Fon +49 39955 20125
Handy +49 174 2763656
www.vom-weissen-birkenstolz.net
holetze2@online.de


«von King’s Silbertal»

Sabine Wieczorek
Hauptstraße 34 a
DE-07557 Hundhaupten

Fon +49 365 5520335
Handy +49 176 24962930
www.schaeferhund-ws.de
kings.silbertal@web.de

«of White Finess»

Sonja Burtscher
Klostertalerstraße 66
AT-6751 Ausserbraz

Fon: +43 664 9154625
http://white-finess.at/
s.burtscher@a1.net